Umbaugedanken

Harley Besitzer sind schon ein seltsames Völkchen. Was müssen die meisten Harley Treiber wohl dermassen verrückt sein. Wie sonst lässt sich erklären das viele von denen schon nach kurzer Zeit den Wunsch hegen ihr nagelneues Bike umbauen zu wollen.

Da ein Umbau auch ein großes Loch in die Geldbörse reißt, sollte wohl überlegt sein wie und was man umbauen oder veredeln möchte.

Bei mir stand von vornherein fest, es sollte etwas Anderes werden wie beim Maintream. Die meisten Leute lassen fast alles schwarz an der Breakout pulvern. Gefällt mir gar nicht, aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten. Jeder so wie er möchte, nicht? Ein Kontrast muss her und zwar in Chrom, sonst gehen die schönen Konturen und Linien der BO einfach optisch verloren.

Auspuff? Klar doch! Sound muss sein. Bei mir in akustischer Form einer Vanes & Hines Big Radius 2-2 in Chrom. Leider gibts die nur ohne TÜV.

Luftfilter? Klar, und zwar wieder der Forcewinder von Lottermann womit ich bereits sehr gute Erfahrungen mit meiner Dyna hatte.

Die Original Fußrasten sehen billig aus und sollten getauscht werden. Im gleichen Atemzug dann natürlich auch Fußbrems,- und Schalthebel.

Das Heckteil geht gar nicht - schön geht anders. Der Zubehörmarkt bietet da ja schon einiges. Mal gucken was zu meinem Geschmack passt.

Wenn Heckteil, dann natürlich auch ein Kennzeichenhalter an die Seite. Kann mich noch nicht entscheiden von welchem Hersteller.

Ein Navi kommt auch noch dran.

Schaltereinheiten aus Chrom.

Der Sitz verursacht bei mir nach 2 Stunden Schmerzen im Steiß. Der kommt auch irgendwann dran bzw ab.

Blinker?!! Noch nie so häßliche vorher gesehen. Dann muss im Austausch auch ein neues Rücklicht verbaut werden. Die Originalblinker dienen auch als Rückleuchte...

Reifen? Sobald der serienmäßige hintere 240er Dunlop getauscht werden muss, kommt ein 260er verbaut. Von Metzeler gibt's eine Freigabe.

Lackierung? Von mir aus jede Farbe, solange sie schwarz ist :-) Mal schauen was wird, wenn der Fender getauscht wird, dann sicherlich mit einem Brush.

Lasst euch auf den folgenden Seiten vom Umbau überraschen und vielleicht auch inspirieren.....

 

 

Überlegungen